Biotin: Sojabratlinge mit Dip
© Hensel / Wirths PR

Das Schönheitsvitamin schlechtin: Biotin

Das Schönheitsvitamin schlechtin: Biotin

Soja ist überaus reich an Biotin, das früher auch Vitamin H(aut) genannt wurde. Das Vitamin kommt zwar in den meisten Lebensmitteln vor, aber nur in sehr geringen Mengen. Neben Soja liefern auch Milchprodukte Biotin und schenken der Haut Widerstandsfähigkeit für den Sommer.

Biotin: Sojabratlinge mit Dip © Hensel / Wirths PR
Biotin: Sojabratlinge mit Dip
© Hensel / Wirths PR

Soja-Bratlinge mit Chia und Schnittlauch-Knoblauchdip
(für 4 Personen)

200 g Hensel Soja-Kost Fertig-Mix
5 EL Hensel Vegi-Kost Bio-Chia
550 ml Wasser
2 EL Avocadoöl (Reformhaus)
250 g Joghurt (3,5 % Fett)
100 g Magerquark
1 kleine Zwiebel
1 Knoblauchzehe
1/2 Bund Schnittlauch
2 Zweige Petersilie
Pfeffer
Meersalz
1-2 EL Weißweinessig

Soja-Kost und Bio-Chia-Samen mit warmem Wasser mischen und 10 Minuten quellen lassen. Mit nassen Händen 12 Bratlinge formen und diese in heißem Avocadoöl in einer beschichteten Pfanne braten. Joghurt und Magerquark cremig rühren. Zwiebel und Knoblauchzehe abziehen, fein hacken. Schnittlauch in Röllchen schneiden, Petersilie fein hacken. Den Dip mit Zwiebel, Knoblauch, Pfeffer, Salz und den Kräutern kräftig würzen, mit Weißweinessig abschmecken und zu den Bratlingen servieren.

Pro Person: 276 kcal (1155 kJ), 22,4 g Eiweiß, 9,5 g Fett, 23,7 g Kohlenhydrate

Chia-Samen – das neue Superfood

Chia ist eine Pflanzenart der Salbeigewächse und wird seit Jahrtausenden in Zentralmexiko und Guatemala kultiviert. Schon die Mayas und Azteken nutzten die leicht nussig schmeckenden Samen als Nahrungsmittel. Lange in Vergessenheit geraten, erkannte die moderne Wissenschaft den hohen Nährwert der Chia-Samen wieder. Forschungsergebnisse ergaben, dass Chia eine hohe Konzentration an vielen essentiellen Nährstoffen enthält.

Chia versorgt den Körper mit hochwertigem, pflanzlichem Eiweiß. Die Samen enthalten viel Eisen und 5mal so viel Calcium wie Milch. Nicht nur Veganer profitieren daher von den Wundersamen. Chia ist reich an wertvollen Omega-3- und Omega-6-Fettsäuren, die lebensnotwendig sind und insbesondere für die Hirnfunktion, das Herz-Kreislaufsystem und gesunde Gelenke verantwortlich sind. Die hohe Ballaststoffdichte wirkt sich positiv auf die Verdauung aus. Bei erhöhtem Cholesterinspiegel wirken Ballaststoffe regulierend. Chia kann roh oder in Wasser eingeweicht verzehrt werden. Durch den Quellvorgang bildet sich eine gelartige Schicht um die Samen. Die Nährstoffe werden aufgeschlossen und sind auch für den empfindlichen Verdauungstrakt besser verträglich. Die Samen passen zu vielen Gerichten und können mit Salaten, Suppen, Müslis, Broten, selbst gebackenen Riegeln, Smoothies und sogar Süßspeisen verzehrt werden – für die Extraportion Vitalstoffe.

Chia-Samen von Hensel gibt es in Reformhaus und Naturkostläden. 100 g enthalten 444 kcal (1832 kJ), 21,2 g Eiweiß, 31,1 g Fett, 4,5 g Kohlenhydrate, 31,4 g Ballaststoffe

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
(Visited 59 times, 1 visits today)